Hummus, eine orientalische Spezialität aus Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Olivenöl. Lecker und Vegan!

Hummus


Hummus

Hummus Zutaten: Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitrone, Olivenöl, Paprikapulver, Salz

Hummus Zutaten: Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitrone, Olivenöl, Paprikapulver, Salz

Ergibt 350g
220g Kichererbsen
(Dose, oder 100g getrocknete Kichererbsen über Nacht eingelegt)
2 EL Tahini (Sesampaste)
2 Knoblauchzehen
1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
20 ml Zitronensaft
4 EL Olivenöl
1 TL Paprika Pulver
½ TL Salz

Das Hummus Rezept gibt´s ebenfalls auf unserer neuen veganen Rezepte Seite Veganolo! Dort haben wir auch einen praktischen Lesemodus und eine Funktion um das Rezept zu drucken.

Wer getrocknete Kichererbsen verwendet geht wie folgt vor:
Kichererbsen mit Wasser bedecken (mind. 12 Stunden einlegen). Am nächsten Tag das Wasser weggießen und in frischem Wasser 1 Stunde kochen bis die Kichererbsen bissfest sind, dann das Wasser weggießen.

Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Paprikapulver und Salz in eine Schüssel geben und mixen. Die Hälfte des Olivenöles hinzu und noch einmal mixen, zuletzt den Rest des Olivenöls hinzu und wieder mixen. Wem die Masse ein bisschen zu dick ist, kann ein wenig Wasser unterrühren und nochmals mixen, somit wird der Hummus cremiger.
Noch mit Paprikapulver und Olivenöl garnieren und servieren.

Hummus, eine orientalische Spezialität aus Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Olivenöl. Lecker und Vegan!

Hummus, eine orientalische Spezialität aus Kichererbsen, Tahini, Knoblauch, Kreuzkümmel, Zitronensaft, Paprikapulver, Salz und Olivenöl. Lecker und Vegan!

Kalorien: gesamter Hummus 898 Kalorien
ca. 35 Gramm hat 1 EL Humms = 89,8 Kalorien