Spaghetti mit Bärlauchpesto

Spaghetti mit Bärlauchpesto


Spaghetti mit Bärlauchpesto

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Spaghetti mit Bärlauchpesto

Zutaten für 6 – 8 Personen (Bärlauchpesto):
120g Bärlauch

120g Pinienkerne
3 Knoblauchzehen, klein gehackt
250ml Olivenöl
70g Hefeflocken
5g Salz

pro Person:
120g Spaghetti

Bärlauchpesto - Zutaten

Bärlauchpesto – Zutaten

Zuerst die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten.

Pinienkerne für das Bärlauchpesto

Pinienkerne für das Bärlauchpesto

Danach alle Zutaten mittels eines Mixers (optimal hierfür ist ein Standmixer – siehe Video) zu einem Pesto zerkleinern.

Nudeln in heißem Wasser (mit Salz) al dente kochen.

Bärlauchpesto

Bärlauchpesto

Das Bärlauchpesto nicht erwärmen, sondern sofort über die heißen Nudeln geben und verrühren. Fertig!
Man kann das Pesto auch längere Zeit im Kühlschrank aufbewahren, mit Olivenöl bedeckt ist es einige Wochen haltbar.
Ich persönlich genieße dieses leckere vegane Pesto aus Bärlauch hin und wieder einmal als Antipasti auf einem Baguette oder Ciabatta mit Tomatenscheiben.

Kleiner Tipp: das Pesto einen Tag einziehen lassen! Dadurch kommen die Aromen besser zur Geltung.

Hier das Video zur Zubereitung des Bärlaupestos mittels des Bianco Primo Standmixers.

Unter foglenden Links ist der Bianco Primo Standmixer in 3 verschiedenen Farben (inkl. Rezeptbuch) bei Amazon zu beziehen: